Baumkontrolle und Gutachen

icon_baumkontrolle 2_Was ist eine Baumkontrolle ?
Die Überprüfung eines Baumes auf – vom Leihen schwer erkenn- und einschätzbare –
Defekte und die daraus abgeleitete Beurteilung über Stand- und Bruchsicherheit sowie
gegebenenfalls die Einschränkung des Lichtraumprofils.
Warum sind Baumkontrollen nötig?
Als Grundstückseigentümer muss man nach § 823 Absatz 1 und 2 BGB “dafür Sorge [..] tragen, dass von
den Bäumen in seinem Besitz keine Gefahr für den öffentlichen Verkehr ausgeht
“.
Wann ist eine Kontrolle nötig ?
Zunächst einmal hängt die Notwendigkeit einer Baumkontrolle vom Baumalter (ab 15 Jahre) sowie von
der Sicherheitserwartung des Verkehrs ab. Ist der möglicherweise gefährdete Bereich stark Begangen
oder Befahren, so sind die Intervalle kürzer (1 Jahr), andernfalls länger (2-3 Jahre).
Weiterhin ist natürlich das Schadbild entscheidend.
Fallen Ihnen also Defekte direkt ins Auge oder bildet sich in der Krone massiv Totholz, dann zögern Sie
nicht uns anzusprechen ! Unser Team aus zertifizierten Baumkontrolleuren kann auf Ihren Wunsch
hin gerne eine Regelkontrolle, eingehende Untersuchung oder gar ein Gutachten durchführen.
Grundlage unserer Untersuchung sind die Baumkontrollrichtlinien 2010 der FLL
(Forschungsgemeinschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.).


Kommentare deaktiviert für Baumkontrolle und Gutachen